Wintervorbereitung auf die Saison 2019/2020

Samstag 15.02.2020 15:00 Uhr   TSV Gersthofen    -      TSV Schwaben Augsburg (Bayernliga)
Dienstag 18.02.2020 19:00 Uhr   TSV Gersthofen    -     FC Ehekirchen (LL)
Freitag 21.02.2020 19:00 Uhr   TSV Gersthofen    -     FC Gundelfingen (LL)
Samstag 29.02.2020 15:00 Uhr   TSV Gersthofen    -     TV Bad Grönebach (BZL)
Samstag 07.03.2020 15:00 Uhr   TSV Gersthofen    -     BC Aichach (KL)
Samstag 14.03.2020 15:00 Uhr   TSV Gersthofen    -     Cosmos Aystetten (BZL)
Freitag 20.03.2020 19:30 Uhr   TSV Gersthofen    -     VfL Ecknach


Voraussichtlicher Rückrundenstart am 20.03.2020 gegen den VfL Ecknach

wanted

Sehr geehrte Damen und Herren,
Liebe Spieler und Freunde des TSV Gersthofen,

die traurigen Nachrichten, so kurz vor Weihnachten reißen nicht ab.
So eben haben wir schweren Herzens erfahren, dass unser Jahrzehnte langer Spielgruppenleiter "Sepp" Amann gestern verstorben ist.
Liebe Familie Amann, wir wünschen Euch alles erdenklich gute, viel Kraft und Gesundheit!
Sepp wird immer in unseren Herzen bleiben.
Wenn man Rat, Hilfe oder Unterstützung gebraucht hat, hat man sie sofort und ohne Probleme erhalten!
Auch bei Spielgruppentagungen, oder sonstigen Veranstaltungen war es immer wunderschön mit ihm reden zu können.
Auch bei vielen Spielen hat man ihn antreffen können.
Wir als Verein, aber auch ich als Mensch bin sehr Dankbar dafür, ihn gekannt zu haben.
Wir tragen tiefe Trauer und verneigen uns vor einem großen Mann, der den schwäbischen Fußball Jahrelang geprägt und mitgestaltet hat!

Lieber Sepp,

DANKE!
Ruhe in Frieden!

Sehr geehrte Spielerinnen und Spieler,
sehr geehrte Eltern, Sponsoren und Freunde des TSV 1909 Gersthofen e.V.,

wie Ihr sicherlich aus der Presse entnehmen konntet, mussten wir mit tiefer Trauer vom Tod Hermann "Mandi" Güllers' am 02.12.2018 erfahren.
Auch der TSV 1909 Gersthofen e.V. trägt tiefe Trauer.
Hermann Güller hat nahezu sein ganzes Leben dem Fußball gewidmet und wird eine große Lücke nicht nur im schwäbischen Fußball hinterlassen.
23 Jahre seiner 60-jährigen Tätigkeit im Ehrenamt und für den Fußball, war er im Schiedsrichterausschuss in Augsburg tätig, dabei 17 Jahre als Obmann.
33 weitere Jahre diente er dem Bezirk Schwaben als Vorsitzender, sowie 16 Jahre als BFV-Vizepräsident.

Sein jahrelanges Wirken brachte ihm viele Auszeichnungen des DFB, des BFV und des BLSV ein.
Des Weiteren trägt er den Goldenen Ehrenring des Landkreises Augsburg und das Bundesverdienstkreuz Erster Klasse.

Sein Leben und sein Wirken für den Fußball prägen die Entwicklung des Fußballs bis heute und werden auf Ewig in Erinnerung bleiben.


Lieber Hermann Güller, du warst ein ganz großer des Ehrenamts und des Fußballs! Du wirst immer im Herzen aller bleiben. Vielen Dank für alles!

Ruhe in Frieden!

Deinen Angehörigen und deiner Familie alles Gute und das herzlichste Beileid und alles erdenklich Beste für die Zukunft!

In tiefer und stiller Trauer,

die Fußballabteilung des TSV 1909 Gersthofen e.V.

Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, Nahaufnahme

Das beim TSV viel möglich ist, zeigt gerade unser Top-Talent aus der U19 Ibrahim Neziri, der durch einige überzeugende Einsätze in der Herrenmannschaft auf sich aufmerksam macht! Ibo wir sind stolz auf dich!

In einem starken Spiel gegen den Tabellenführer VFB Durach siegten unsere A Junioren mit 6:0. 
Am Anfang der Saison noch mit Schwierigkeiten, kann man jetzt zuversichtlich in die Saison 2018/2019 schauen. Glückwunsch an die Mannen von Dragan Markovic und Horst Engelleiter.

Mit 6 Punkten aus 7 Spielen läuft es nicht wirklich gut für die B Junioren von Reperger/Tochtermann.
Trotzdem heißt es Ruhe bewahren und nach vorne schauen.

Die U15 , U17, U19 haben ihre Hausaufgaben gemacht.

Die U15 hat mit 10:0 gegen den SV Thierhaupten ihre gute Form bestätigt.
Unsere U17 erspielte sich ein 5:1 gegen den TSV Meitingen.
Und die U19 Mannen rangen den TSV Ustersbach mit 6:3 nieder.

Mit je zwei Siegen und Niederlagen startete die neuformierte Truppe von Reperger/Tochtermann in die Saison 2018/2019 der BOL Schwaben.

Zum Saisonauftakt fuhr man zum starken TSV Rain, dem man 80 Minuten lang alles abverlangte. Leider sprang dort nichts Zählbares heraus, so dass man mit einer 0:2 Niederlage die Heimreise antrat.

Gegen die JFG Wertachtal fuhr man dann mit 5:0 den ersten Dreier der Saison ein.
Nach zwei Auswärtspartien konnten die Jungs dann zu Hause gegen den TSV Kottern mit 2:1 den nächsten Sieg feiern.
Im vierten Saisonspiel ging es zum Derby zu den Schwaben aus Augsburg wo man mit 1:3 unterlag.

Fazit: Wenn die Jungs mit der richtigen Einstellung ins Spiel gehen, müssen wir uns vor keinem Gegner der BOL verstecken.

 

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

 

Willst auch du Schiedsrichter werden und viele besondere Momente erleben? Kein Problem! Sprich einfach einen unsere Jugendfunktionäre darauf an! Die Ausbildungskosten übernimmt der TSV und Du kannst dir dein Taschengeld gut aufbessern! Auch bildest du dich charakterlich und menschlich weiter, was dir Vorteile für deinen beruflichen Werdegang beschert. Du verstehst Entscheidungen, wie Abseits und Foulspiel und kannst vor deinen Freunden damit glänzen. Du findest viele Freunde in anderen Vereinen. Ausserdem kannst du Anhand deines Schiedsrichterausweises in alle Spiele auf DFB - Ebene kostenlos besuchen (auch Bundesliga). Ein Hobby welches mehr ist als nur pfeifen!

Die Sommerpause neigt sich dem Ende zu. Am kommenden Wochenende fangen in den Amateurklassen wieder die Punktspiele an, wähend die Herren-Bezirksliga schon in den dritten Spieltag startet. 
Nun wird es auch im Jugendbereich wieder ernst. Der TSV Gersthofen ist auch im kommenden Jahr wieder sehr gut aufgestellt im Jugendbereich. 
Der Verein schickt 2 A-Junioren-, 2 B-Junioren-, 3 C-Junioren-. 3D-Junioren-. 4E-Junioren- und 2 F-Juniorenmannschaften, sowohl als auch 2 Mädchenmannschaften ins Rennen. 
Mit dem Aufstieg der C-Junioren, ist der TSV wieder mit drei Mannschaften in Schwabens höchster Spielklasse vertreten.

Die Spieler würden sich auch in der kommenden Saison über Ihre weitere Treue und Unterstützung freuen.
Die Spielpläne sind ab 15.08.18 einzusehen auf bfv.de

Im Zuge der neuen

Datenschutz-Grundverordnung DSVGO müssen wir Sie darauf hinweisen, dass

diese Webseite Cookies verwendet.

Es werden KEINE Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können.
Es werden KEINE Informationen weitergegeben.

Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Hier finden Sie die Datenschutzerklärung und weitere Informationen >>.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.